Main Index
+ BLINKLICHT is a multimedia production & digital storytelling company based in Vienna, Austria. Blinklicht is developing, producing and distributing content for film, television, mobile and broadband plattforms.

+ SCREENKIDS.TV (BETA) is BLINKLICHTs video platform & brand for a new generation of media consumers and media producers.

+ BLINKLICHT.MEDIA.LABS is doing commissioned work and commercials for clients like ORF, mobilkom, Doctors Without Borders Austria, Burgenland Tourismus, AK Vorarlberg, AK OÖ, SPÖ OÖ, Post AG …

www.screenkids.tv
www.europeanscreenkids.tv

INFO: es_at_blinklicht_dot_at

Einfach helfen: Blinklicht entwickelt Spendenkampagne

Einfach helfen, einfach spenden, per SMS: mit einer Video-Kampagne erinnert Ärzte ohne Grenzen daran, dass auch Kleinstbeträge ein wichtiger Beitrag zur medizinischen Hilfe sind. In einem von Blinklicht produzierten 15-Sekunden-Spot weist der Claim „ Schnelle Hilfe wirkt - Spenden-SMS an 0664 660 1000“ potentiellen Spendern den kurzen Weg zur unbürokratischen und effektiven Unterstützung via Handy.

Die österreichische Sektion der internationalen Hilfsorganisation finanziert ihre Mitwirkung an Einsätzen in aller Welt zu 100 Prozent aus privaten Spenden. Wesentlich sind dabei jene Kleinbeträge (durchschnittlich 11,50 Euro pro Spende), die mittels tausender SMS ...

..... Jahr für Jahr an Ärzte ohne Grenzen überwiesen werden. Um diesem Spendentool zusätzliche Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat Blinklicht im Auftrag von Ärzte ohne Grenzen und dem Sponsor mobilkom (www.mobilkom.at) eine web-basierte Kampagne entwickelt.

Kernstück ist ein Mikrovideo, das in der ersten Juni-Hälfte österreichweit im Bildschirm-Netz von Infoscreen präsentiert wird - in der Wiener U-Bahn, in Straßenbahnen und im City Airport Train ebenso wie in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Städte Graz, Eisenstadt, Linz, Klagenfurt und Innsbruck.

Um die nachhaltige Wirkung der Mikrospenden hervorzustreichen, steht mit www.schnellehilfewirkt.at zudem eine Web-Plattform bereit, die der viralen Verbreitung des Spots über diverse soziale Netzwerke dient. Eine Facebook-Applikation ermöglicht das Versenden der Nachricht im Freundeskreis. Um die Spendennummer zusätzlich zu verbreiten und die Nachricht auch haptisch erfahrbar zu machen, hängen tausende kreditkartenkleine snipcards (www.snipcard.at) an über hundert Standorten in Wien und Graz - in Fitness-Studios, Hotels und In-Lokalen – pflückbereit.

Auftraggeber: Ärzte ohne Grenzen
Sponsor: Mobilkom Austria
Medienpartner: infoscreen, snipcards
Konzeption & Umsetzung: Blinklicht

• by DR.BLINK • Jun 9, 2009 at 3:30 PM